| 15:30 Uhr

25-Jähriger an Berliner U-Bahnhof mit Messer attackiert

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Ein 25-Jähriger ist an einem U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert worden. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er sei am frühen Morgen am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof mit dem Täter in Streit geraten. Daraufhin habe dieser dem Opfer mit einem Messer in den Rücken gestochen und ihm auch an Kopf und Hand Schnittverletzungen zugefügt. Die genauen Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. dpa