| 12:58 Uhr

24-Jähriger will Taxi rauben und beißt Polizei-Mitarbeiter

Berlin. Nach einem versuchten Taxi-Raub in Berlin-Kreuzberg hat ein 24-Jähriger in Polizeigewahrsam einem Angestellten in den Oberschenkel gebissen. Der Mitarbeiter erlitt leichte Verletzungen und wurde in einer Klinik behandelt, wie die Polizei mitteilte. Der Täter hatte am frühen Samstagmorgen zunächst in der Ohlauer Straße/Ecke Reichenberger Straße eine Taxitür geöffnet und auf einen 56 Jahre alten Fahrer eingeschlagen und eingetreten. Als der Fahrer ausstieg und bei einem Gerangel stürzte und sich verletzte, versuchte der junge Mann vergeblich mit dem Taxi wegzufahren. Anschließend versuchte er noch, ein zweites Taxi zu stehlen. dpa