| 16:05 Uhr

22-Jähriger nach Rucksack-Diebstahl gefasst

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv FOTO: Patrick Pleul
Berlin. Ein Dieb hat in einem Zug auf dem Weg von Berlin-Lichtenberg nach Kostrzyn (Polen) einen 74-Jährigen überrumpelt und dessen Rucksack gestohlen. Nach der Tat flüchtete der 22-Jährige am Donnerstag am Bahnhof Seelow-Gusow (Märkisch-Oderland), wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Dank der guten Täterbeschreibung des Opfers und weiterer Zeugen konnten die Beamten den Tatverdächtigen jedoch kurz darauf samt Rucksack im Seelower Stadtgebiet fassen. dpa