| 14:47 Uhr

1. FC Union in der Vorbereitung: Trainingslager in Spanien

Unions-Trainer Andre Hofschneider auf dem Trainingsplatz. Foto: M. Gambarini/Archiv
Unions-Trainer Andre Hofschneider auf dem Trainingsplatz. Foto: M. Gambarini/Archiv FOTO: Maurizio Gambarini
Berlin. Für den Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin beginnt die nächste Etappe der Vorbereitung. Am Samstag reist die Mannschaft von Trainer André Hofschneider für eine Woche nach Oliva Nova. An der Costa del Azahar im Osten Spaniens machen die Köpenicker zum dritten Mal in Folge für ein Wintertrainingslager Station. dpa

Vor allem taktische Dinge sollen erprobt werden. „Wir wollen unser eigenes Spiel in Ballbesitz wieder stärker ausprägen“, sagte Hofschneider. Bis auf Kenny Prince Redondo können alle Spieler mitreisen. Der Offensivmann setzt nach einer Knieoperation seine Reha in München fort. Einziger Neuzugang ist bislang Defensivspieler Lars Dietz von Borussia Dortmund II.

Im Rahmen des Camps finden zwei Testspiele statt. Erster Gegner ist am Mittwoch (1500 Uhr) der belgische Erstligist KAA Gent. Am Freitag (1500 Uhr) ist Drittligist SV Wehen Wiesbaden der Gegner. Am 13. Januar kehrt Union zurück, am 23. Januar auswärts bei Holstein Kiel wird die Saison fortgesetzt.