ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
05:14 Uhr

Ex-Grenzübergang Marienborn: Neue Konzepte für Gedenkstätte

Marienborn. Am ehemals größten deutsch-deutschen Grenzübergang Marienborn an der A2 soll den Besuchern die Geschichte künftig besser erklärt werden. Zwar hätten viele Besucher die Stelle noch zu DDR-Zeiten erlebt, vor allem jüngere bräuchten aber mehr Erläuterung, wofür der Ort stehe, sagte die Leiterin der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn, Susan Baumgartl. „Wir können nicht mehr alles voraussetzen.“ Das gehe schon bei Abkürzungen wie SED, ZK und auch bei DDR los. „Das ist schon alles sehr weit weg.“ Von dpamehr

ANZEIGE