ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Berlin will nach Syrien keine Waffen liefern

Berlin. D eutschland wird nach den Worten von Außenminister Guido Westerwelle auch nach dem Ende des EU-Waffenembargos gegen Syrien keine Waffen an die Opposition liefern. Der FDP-Politiker verteidigte am Dienstag die Syrien-Beschlüsse der Europäischen Union gegen Kritik. dpa/roe

Europa habe nach langen Verhandlungen "immerhin einen politischen Kompromiss zu den Syrien-Sanktionen gefunden", sagte Westerwelle der "Welt". Das bislang geltende Embargo läuft nun zum Monatsende aus. "Was die Frage von Waffenlieferungen betrifft, gilt nun der restriktive EU-Standpunkt zu Rüstungsexporten im Allgemeinen", betonte Westerwelle. "Deutschland wird keine Waffen in den Syrien-Konflikt liefern. " Politik Seite 6