| 02:42 Uhr

Berlin lehnt strikteres Nachtflugverbot ab

Berlin. Das Land Berlin hält nichts davon, das geplante Nachtflugverbot am neuen Hauptstadtflughafen auszuweiten. "Die Haltung Berlins ist glasklar und die ändert sich nicht", sagte Senatssprecher Richard Meng am Montag. dpa/dst

Brandenburg hatte eine Versammlung mit den übrigen Flughafen-Gesellschaftern Berlin und dem Bund beantragt, um auf ein Flugverbot von 22 bis 6 Uhr zu dringen. In der Planfeststellung steht 0 Uhr bis 5 Uhr. "Wir stehen zur gemeinsamen Haltung, die Berlin, Brandenburg und der Bund im Planfeststellungsbeschluss eingenommen haben", sagte Meng. Das von Brandenburg beantragte Nachtflugverbot entspricht einem Volksbegehren, das der Landtag übernommen hatte.