Geprüft werden bis dahin mehrere Vorschläge eines zu Jahresbeginn vorgelegten Konzeptes. Eine Idee unter anderen ist die Einlagerung des Materials auf den Grund des Altdöberner Sees. Diese Technik könnte aber auch im Meuroer See angewandt werden. Eine Deponierung an Land bei Kostebrau steht ebenfalls zur Diskussion. Zschiedrich warb um eine sachliche Debatte der Varianten. Thema des tages Seite 3