Demnach wolle Mehdorn langfristig etwa das Hauptterminal für 1,3 Milliarden Euro erweitern, um das erwartete Passagieraufkommen zu bewältigen. Der Ausbau und die Sanierung von Landebahnen, Vorfeldern und Rollwegen würden mit 430 Millionen Euro kalkuliert. Abgesegnet vom Aufsichtsrat sind die Pläne dem Bericht zufolge noch nicht. Ein Flughafensprecher wollte sich dazu am Sonntag nicht äußern.