| 02:41 Uhr

BER-Chef droht jetzt der Rauswurf

Berlin. Die Zukunft von Geschäftsführer Karsten Mühlenfeld am neuen Hauptstadtflughafen entscheidet sich voraussichtlich an diesem Mittwochabend. Dann werde der Aufsichtsrat "sehr wahrscheinlich" zu einer Sondersitzung zusammenkommen, sagte Senatssprecherin Claudia Sünder am Montag. dpa/roe

Mühlenfeld hatte in der vergangenen Woche seinen Technikchef Jörg Marks gegen den Willen des Aufsichtsrats vor die Tür gesetzt. Der Bund beantragte daraufhin die Sondersitzung, auch Berlin signalisierte Interesse daran.

Themen des Tages Seite 3