ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Bender wird Chefberater für Schönefelder Pannen-Flughafen

Schönefeld. D er frühere Frankfurter Flughafenchef Wilhelm Bender wird Chefberater für die Geschäftsführung des noch unfertigen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg BER. Das sagte Aufsichtsratschef Matthias Platzeck (SPD) am Mittwoch am Rande einer Sitzung des Kontrollgremiums. dpa/roe

Bender werde sich künftig mindestens zwei Tage pro Woche in Berlin aufhalten. Der 68-Jährige war als neuer Geschäftsführer für die Berliner Flughafengesellschaft im Gespräch, hatte diese Aufgabe aber abgelehnt. Zugleich teilte Platzeck mit, dass der Flughafen Berlin-Tegel mit bis zu 20 Millionen Euro modernisiert werde. Der Flughafen-Aufsichtsrat habe Investitionen "zwischen zehn und 20 Millionen Euro ins Auge gefasst".

Wegen der Probleme mit dem Brandschutz ist die Eröffnung des BER auf unbestimmte Zeit verschoben worden.