Um 16.30 Uhr wurde der Alarm ausgelöst. Sechs Feuerwehren mit acht Fahrzeugen waren im Löscheinsatz. Kurz nach 17 Uhr hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle gebracht. Gebäude und Menschen waren der Leitstelle zufolge nicht gefährdet.