Am Ende des Treffens im russischen St. Petersburg stand US-Präsident Barack Obama im Kreis der Staats- und Regierungschefs der weltgrößten Volkswirtschaften mit seinen Plänen für eine Aktion ohne UN-Mandat weitgehend isoliert da. Russlands Präsident Wladimir Putin - enger Verbündeter Syriens - warnte am Freitag die USA vor dem Bruch des Völkerrechts. Wirtschaftspolitisch konnte die Gipfelrunde Erfolge vorweisen . Politik Seite 6