Hoeneß hatte sich im Januar selbst beim Finanzamt wegen Steuerhinterziehung angezeigt. In Interviews erklärte er, er habe von 2001 bis 2006 in der Schweiz mit Millionen gezockt.