Die jungen Männer wurden wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, schwerer Körperverletzung, Diebstahls, räuberischer Erpressung und Beleidigung in anderen Fällen verurteilt.

Das Großfeuer am 21. Februar in dem geplanten Asylbewerberheim sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Wer den Brand gelegt hat, ist bisher unklar.

Themen des Tages Seite 3