Wi e die Bahn am Freitag mitteilte, kommt es auf Grund von Oberleitungsarbeiten im Bahnhof Cossebaude am 9. und 10. September jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr auf dem Streckenabschnitt Coswig-Dresden Hauptbahnhof zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr. Die Züge der Linien Regionalexpress (RE) 18 Dresden-Ruhland-Cottbus und Regionalbahn (RB) 31 Elsterwerda-Biehla-Cossebaude-Dresden verkehren zwischen Coswig (Dresden) und Dresden (Hbf) mit veränderten Abfahrtszeiten.

Zudem kommt es wegen Gleisbauarbeiten zwischen Ruhland und Elsterwerda-Biehla vom 9. bis zum 14. September jeweils von 9 bis 15 Uhr zu Behinderungen. Auf den Linien RE 11 Leipzig-Elsterwerda-Biehla-Hoyerswerda und RB 49 Cottbus-Ruhland-Falkenberg (Elster) werden die Züge zwischen Ruhland und Elsterwerda-Biehla durch Busse, mit früheren Abfahrtszeiten und späteren Ankunftszeiten in Ruhland, ersetzt.

Außerdem werden auf der Strecke zwischen Doberlug-Kirchhain und Calau leit- und sicherungstechnische Arbeiten durchgeführt. Das führt vom 9. bis 13. September jeweils von 9 bis 10.30 Uhr zu Behinderungen. Die Züge der Linien RE 10 Leipzig-Falkenberg-Cottbus und RB 43 Cottbus-Calau-Falkenberg (Elster) werden zwischen Doberlug-Kirchhain und Calau (Nl) durch Busse, jeweils mit geänderten Fahrtzeiten, ersetzt. Um Anschlussverbindungen zu erreichen, sollten sich Reisende detailliert über die Fahrplanänderungen informieren, bittet die Bahn.