Beim Raps werde der Ertrag sogar bei 5,6 Millionen Tonnen und damit um 17 Prozent höher liegen als im Vorjahr. Für die Kartoffelbauern jedoch wird die Ernte wohl schlecht ausfallen.

Mit diesem Ergebnis könne man "durchaus zufrieden sein", sagte der Präsident des Sächsischen Landesbauernverbands und Vorsitzende des Fachausschusses für den Ackerbau, Wolfgang Vogel. Wegen des Wetters sei schon lange nicht mehr mit einer Spitzenernte zu rechnen gewesen. Wirtschaft Seite 9