Das zu DDR-Zeiten gesprengte Schloss soll als "Humboldt-Forum" ein modernes Kulturzentrum werden.