ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Bahn und Bundespolizei stoppen überfüllten Zug

Leipzig. Bahnverkehr Bahn und Bundespolizei stoppen überfüllten Zug Nach Karfreitag hat die Deutsche Bahn auch am Ostermontag einen überfüllten Zug gestoppt und einen Teil der Fahrgäste in Halle/Saale zum Aussteigen aufgefordert. Das sei aus Sicherheitsgründen notwendig gewesen, sagte eine Bahn-Sprecherin. dapd/SvD

Den rund 60 Fahrgästen sei jeweils ein 25-Euro-Gutschein angeboten worden.