Der Bär serviert den Kindern ihr Essen, um den WWF beim Projekt "Schutz der Braunbären in den Alpen" tatkräftig zu unterstützen. Einen Monat lang ist der Bär aus dem Logo der Milchverpackungen "entfernt worden" und taucht bei Unternehmen oder Privatpersonen auf. Diese unterstützt er mit kleineren Tätigkeiten, um damit Geld für das WWF-Projekt zu verdienen.Foto: ZB