In einem Pfannkuchen, den das Kind verzehren wollte, war ein Nagel eingebacken. Laut Vater hatte das Kind bereits abgebissen, den Fremdkörper schon im Mund gehabt. Den Pfannkuchen hatte er in einer Cottbuser Filiale einer Kahrener Backkette gekauft. Wie der Nagel ins Gebäck gelangt war, ist noch unklar.