Der Investor aus Nordrhein-Westfalen will den Angaben zufolge zwischen 300 und 400 neue Stellen in der Lausitz schaffen.

"Das ist ein großer Vertrauensbeweis und gleichzeitig ein starkes Signal für die Region", erklärte Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). Kodersdorf habe sich in einem weltweiten Wettbewerb gegen andere Standorte durchgesetzt.