Der frühere Präsident der Cottbuser BTU und heutige Wirtschaftminister Brandenburgs, Jörg Steinbach (SPD), erhält die Ehrendoktorwürde der Staatlichen Polytechnischen Universität „Peter der Große“ in St. Petersburg. Wie eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums dieser Zeitung bestätigte, werde Steinbach dafür am kommenden Montag in die ehemalige russische Hauptstadt reisen.

Bereits am 25. September 2018 hatte der Senat der St. Petersburger Universität die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Steinbach beschlossen. Zur Begründung heißt es in einem von Rektor Andrei Rudskoi unterzeichneten Schreiben, dass sich Steinbach sowohl als Präsident der TU Berlin als auch als Präsident der BTU sehr für die Beziehungen mit der russischen Universität eingesetzt habe. Sein „unerschütterlicher Glaube an Bildung, Wissenschaft und Innovationen“ mache Steinbach zudem zu einem Vorbild für die Lehrenden und Studierenden der Polytechnischen Universität.