ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Australien verschärft Anti-Tabak-Gesetze

Sydney. Australien darf die schärfsten Anti-Tabak-Gesetze der Welt mit abstoßenden Fotos auf den Zigarettenpackungen durchsetzen. Auf dem fünften Kontinent müssen Zigaretten künftig in einheitlich schlammfarbenen Schachteln mit großflächigen Bildern von Krebsgeschwüren und Raucherlungen verkauft werden. dpa/roe

Das höchste Gericht in Canberra schmetterte am Mittwoch eine Klage der Tabakindustrie gegen die neuen Verpackungsvorschriften ab. Die Tabakfirmen müssen die Kosten des Verfahrens tragen. In Deutschland stieß das Urteil auf Begeisterung bei Krebsforschern. Von der Umsetzung der Gesetze erhofft sich die Weltgesundheitsorganisation WHO einen internationalen Domino-Effekt.