Unterdessen nutze der Irak sein Recht auf Selbstverteidigung und habe die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten.

Steinmeier sagte zudem, der Einsatz der USA in Syrien bedeute nicht eine Annäherung zu Syriens Machthaber Assad. Er habe "jegliche Legitimität verspielt." Deutschlands Außenminister setzt im Syrien-Konflikt weiter auf eine politische Lösung. Luftschläge würden den Bürgerkrieg dort nicht beenden.

Politik Seite 5