Bis zum Wochenende will Steinmeier zudem in mehreren EU-Ländern Möglichkeiten für eine Lösung im Finanz-Streit ausloten. Auftakt war gestern ein Treffen mit dem estnischen Amtskollegen Urmas Paet. Am Abend sprach Steinmeier mit dem niederländischen Außenminister Bernard Bot in Den Haag. Heute trifft Steinmeier seinen italienischen Kollegen Gianfranco Fini in Rom und Spaniens Außenminister Miguel Ángel Moratinos in Madrid. Morgen ist ein Treffen mit Tschechiens Außenminister Cyril Svoboda geplant. (dpa/ab)