Die Aufsicht müsse gestärkt und erweitert werden. In dem 15-köpfigen, überparteilichen Komitee sind Anhörungen zu "Geheimdienst-Fragen" hinter verschlossenen Türen geplant. "Ich bin strikt dagegen", sagte die demokratische Senatorin mit Blick auf die Bespitzelung von Verbündeten. Zudem müsse der Präsident persönlich grünes Licht geben, bevor Staatschefs aus verbündeten Ländern überwacht würden.

dpa/bl Politik Seite 6