Es sind nur ein paar Klicks bis zu den Messeständen der Planbar Webmesse. An virtuellen Ständen werden die Ausbildungsberufe vorgestellt, es gibt verschiedene Videos zum Anschauen und Informationsmaterial zum Herunterladen.

Bislang sind es 77 regionale und überregionale Unternehmen, die sich auf der Webmesse präsentieren. Schulabgänger können sich dort über Ausbildungen oder Studienangebote informieren. Unternehmen können ihre Ausbildungsberufe in Bild und Ton anpreisen.

Das Projekt haben Studenten und Auszubildende des Medienhauses Lausitzer Rundschau angeschoben, geplant und realisiert. "Wir wollten eine Messe, die rund um die Uhr geöffnet ist, ohne räumliche Trennung zwischen Schülern und Unternehmen. Die Planbar Webmesse kann jederzeit, 365 Tage im Jahr besucht werden", sagt Benjamin Seidemann. Der Student der Medien- und Kommunikationswirtschaft hat das Projekt von der ersten Stunde an begleitet. Am 15. September ist nun der offizielle Startschuss der Webmesse .

Auf der Startseite gelangt der Nutzer durch ein Tor auf das Messegelände. Bevor der virtuelle Rundgang beginnt, kann ein persönlicher Messepass (siehe Infokasten) mit eigenem Profil anlegt werden. Hinter dem Eingangsbereich öffnet sich ein Hallenplan. Nach Rubriken wie Handwerk, Industrie oder Dienstleistungen können sich die Nutzer weiterklicken bis zu den einzelnen Messeständen. Vom Zimmerer über Verfahrensmechaniker bis zur Hotelfachkraft reicht die Übersicht an offenen Ausbildungsstellen in der Lausitz. Wer Interesse an einem Beruf hat, kann seine Visitenkarte hinterlassen oder direkt mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen .

Vormerken sollten sich Schüler und Schulabgänger die Eventtage (siehe Infokasten). An diesen Tagen können sie direkt mit Mitarbeitern der Unternehmen im Chat Kontakt aufnehmen und Fragen stellen.

Die Zusammenarbeit mit Schulen der Region ist dabei das Entscheidende, sagt Student Benjamin Seidemann. Im Unterricht sollen die Schüler auf die Webmesse und speziell auf die Eventtage vorbereitet werden. Die Planbar Webmesse erleichtert die erste Kontaktaufnahme und bündelt die Informationen für die Schüler.
www.webmesse-planbar.de