Archäologen aus Polen und Israel suchen deshalb in dem ostpolnischen Ort kurz vor den Grenzen zu Weißrussland und zur Ukraine nach Spuren. In diesem Sommer stießen sie auf Überreste eines Fluchttunnels.

Vor 70 Jahren erhoben sich die Häftlinge im Vernichtungslager Sobibor gegen SS-Wachmannschaften und ihre Helfer. Knapp 400 Häftlingen gelang zunächst die Flucht, etwa 200 erreichten die rettenden Wälder. Blick nach Polen Seite 10