Dies entspricht einer Quote von 7,6 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Arbeitslosen um 3121 Personen, damals lag die Quote bei 8,4 Prozent. Ähnliches ist in Ostsachsen zu beobachten. Im Agenturbezirk Bautzen sind 21 461 Menschen arbeitslos gemeldet und damit 3580 weniger als im Oktober 2015. Trotzdem liegt die Arbeitslosen-Quote im Agenturbezirk Cottbus über der Brandenburgs (7,3 Prozent) und Deutschlands (5,8 Prozent). kkz Lausitzer Wirtschaft Seite 15