Die Arbeitslosenquote lag bei 9,2 Prozent nach 9,1 Prozent im Oktober. „Ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im November entspricht in Brandenburg der saisonüblichen Entwicklung“, bemerkte der Chef der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Dieter Wagon. Die Arbeitskräftenachfrage im Land sei trotz jahreszeitlicher Einflüsse weiterhin stabil.