Gesundheitsministerin Dagmar Ziegler (SPD) reagierte mit Trauer und Bestürzung auf den plötzlichen Tod Niebuhrs. Sie würdigte ihn als "erfahrenen Gewährsmann in der Gesundheitspolitik". Er habe den AOK-Aufbau im Land maßgeblich mitgestaltet. (dpa/ta)