Zugleich stieg die Zahl der Abmeldungen im ersten Halbjahr 2008 um 2,8 Prozent auf 19 275. Auf 100 Anmeldungen eines Betriebs kamen damit 93 Abmeldungen.
Rund jede siebte Neuanmeldung geht auf die Übernahme oder den Umzug eines Gewerbes zurück, der Rest sind Neugründungen. Im Gesamtjahr 2007 war die Zahl der Anmeldungen im Vergleich zu 2006 um zehn Prozent zurückgegangen. (dpa/bw)