Die Durchsuchungen und Festnahmen seien bereits am Sonntag und Montag in Brüssel, der Region Flämisch-Brabant und in der Region Lüttich erfolgt. Man habe Propagandamaterial der Terrormiliz IS, Militärkleidung und Material zur Datenverarbeitung sichergestellt. Waffen oder Sprengstoff seien nicht gefunden worden. Politik Seite 9