So hatten nach Polizeiangaben etwa 20 Rechtsextreme an einer neuen Unterkunft für Asylsuchende in Chemnitz fünf Sympathisanten der Flüchtlinge angegriffen und zwei von ihnen verletzt. In Dresden störten 30 bis 40 Personen ein Willkommensfest, das Helfer für Flüchtlinge organisiert hatten.

Gegner einer Flüchtlingsunterkunft störten am Freitagabend in Cottbus ein Willkommensfest. Die Polizei löste eine unangemeldete Demonstration mit rund 400 Teilnehmer auf. Hintergrund Seite 8