Ein Schriftzug war am Donnerstag an einer Giebelseite der Schule zu lesen. Darüber hinaus lag der Polizei, so Pressesprecher Lutz Miersch, die Androhung eines Amoklaufes vor. Nach Verlautbarungen im Internet waren gestern deutlich weniger Schüler am Gymnasium erschienen, in einer Klasse von 31 Schülern nur sechs. Die junge Dame hatte sich vor längerer Zeit von dem 19-Jährigen getrennt. Der Mann steht jetzt unter psychiatrischer Betreuung. Lausitz/Brandenburg Seite 4