Nach Auskunft des Justizministeriums sei nicht einmal die Planungsphase abgeschlossen. Dennoch rechne man mit einem Umzug zum Jahreswechsel. Bis dahin tagt das Gericht am Südeck. Seit Jahren beklagen Richter dort Brandschutz- und Sicherheitsmängel.