Das kündigten die Organisatoren jetzt an. Bei der Gestaltung der Spielzeit sind sie sich mit der bewährten Mischung aus Musik-, Theater- und Show-Veranstaltungen treu geblieben. Die bevorstehende Saison ist dennoch etwas Besonderes, denn es ist die letzte unter freiem Himmel. Im Herbst beginnen laut Intendant Sewan Latchinian die Arbeiten an einer Zelt-Überdachung für 1,1 Millionen Euro. Eig. Ber./mis Seite 7