September 2001 haben die US-Amerikaner mit Schweigeminuten und Zeremonien im ganzen Land der Opfer gedacht. In New York wurden am 9/11-Memorial die Namen aller Opfer verlesen.