Der 270 Meter lange Mehrzweckbau soll ab Frühjahr 2004 das Ausstellungs- und Informationszentrum der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land beherbergen.
Großräschens Bürgermeister Thomas Zenker würdigte, dass Brandenburgs Landesregierung in finanziell schwieriger Zeit hinter dem 4,1 Millionen Euro-Projekt stehe, das EU, Bund und Land finanzieren. Kathrin Schneider vom Potsdamer Umweltministerium versicherte, dass dieses Engagement auch die schiffbare Seenkette begleiten werde. (Eig. Ber./ta)