In dem Dorf bei Spremberg gibt es nach einer längeren Pause nun seit vier Jahren wieder Maskenbälle. Einwohner des Ortes verkleiden sich zu verschiedenen Themen so, dass sie nicht erkannt werden können. Der erfahrene Rüdiger Budek führt die Masken durch den Saal und unterhaltsam durch den Abend. „Für dieses Jahr hat sich zum Beispiel sogar der Alte Fritz angemeldet, der Hornow einen Besuch abstatten möchte“, sagt Liane Dörry vom Kleinen Hof, der den Hornower Maskenball auch in diesem Jahr wieder ausrichtet. Schön sei es immer zu sehen, wie die Zuschauer rätseln, wer sich hinter den Masken verbirgt. Zum Schluss wird das schönste Maskenbild prämiert.

Maskenball in Hornow, Samstag, 21. Januar, 18.30 Uhr, im Saal der Familie Dörry in Hornow