ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Altekrüger will noch einmal zur Landratswahl antreten

Cottbus. Harald Altekrüger will wieder zur Wahl des Landrates im Spree-Neiße-Kreis antreten. Das hat der 61-jährige CDU-Politiker im Gespräch mit der RUNDSCHAU am Dienstag erklärt. Jürgen Scholz

Altekrügers Amtszeit als Landrat endet offiziell am 9. Mai 2018. Ein Wahltermin steht noch nicht fest, müsste aber spätestens ein halbes Jahr vor Ablauf der Amtszeit angesetzt werden. Altekrüger will auch antreten, wenn wegen der Kreisgebietsreform nur eine verkürzte Amtszeit möglich wäre. Normalerweise wird ein Landrat in Brandenburg für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt. Altekrüger ist Befürworter eines Zusammengehens der kreisfreien Stadt Cottbus und des Landkreises Spree-Neiße.

www.lr-online.de/altekrueger