Die Zeitung "Jediot Achronot" veröffentlichte Äußerungen der für ihre linken Anschauungen bekannten Künstlerin und Sozialarbeiterin. Die Zeit Ehud Olmerts als Bürgermeister von Jerusalem bezeichnete sie als "unsere schlechteste Zeit als Paar". Besonders schwer sei es gewesen, "seine nationalistischen Reden zu hören". Damals habe er ganz Jerusalem als ewige unteilbare Hauptstadt Israels beansprucht. (dpa/ab)