ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:54 Uhr

Aktionsbündnis "Klare Spree" wird in Raddusch gegründet

Raddusch. Ein Aktionsbündnis "Klare Spree" konstituiert ch am Dienstag im Hotel "Radduscher Hafen" in Raddusch. Damit wollen ch Spreewald-Anlieger gemeinsam gegen die sogenannte Verockerung der Spree wehren. si

Zu den Initiatoren gehören der Tourismusverband Spreewald, der Naturschutzbund Deutschland sowie Fischer, Angler und Spreewald-Kommunen. Ziel des Aktionsbündnisses ist es, Druck auf den Bergbausanierer LMBV, die Länder Brandenburg und Sachsen sowie den Bund auszuüben, um eine zunehmende Belastung der Spree zu verhindern. Auslöser für die Braunfärbung im Fluss sind ausgespülte Mineralien aus Tagebaukippen, die durch Reaktion mit der Luft Eisenhydroxid und Sulfat bilden.

Lausitz Seite 3