Vorausgegangen seien Gespräche mit Vertretern der Weltmächte, sagte er. Der Westen hatte den Iran zuletzt gedrängt, bis Ende 2009 einen Vorschlag über eine Urananreicherung in Frankreich und Russland anzunehmen. dpa/kr