Die 42-Jährige hat Schwestern und Mitarbeitern am Montag mitgeteilt, dass sie das Amt aus persönlichen Gründen niederlegt - nach gut fünfeinhalb Jahren. Nach Angaben einer Schwester vom Mittwoch hat sie den Konvent bereits verlassen. In der Liste der Nonnen auf der Homepage fehlt ihr Name. Generalabt Mauro-Giuseppe Lepori habe den Verzicht angenommen und die bisherige Priorin, Schwester Gabriela Hesse, als Administratorin eingesetzt.Die 1975 in Greiz (Thüringen) geborene und im Vogtland aufgewachsene Kraft war 2011 als 43. Äbtissin des Klosters geweiht worden - mit 36 Jahren. Sie hatte sich als 18-Jährige für Gott entschieden, seit 1994 in dem Konvent gelebt und 1996 dort das ewige Gelübde abgelegt.