Zugleich wird um 15 Uhr aber auch die neue Sonderausstellung „Niederlausitz, steinreich“ eröffnet. Dabei erfahren die Gäste Wissenswertes über die Herkunft und das Zeitalter von Vulkaniten, Ganggesteinen, Sedimentgesteinen oder Fossilien sowie über die Entstehung und den Kreislauf der verschiedenen Gesteine. Anschließend rundet die Musikschule Fröhlich aus Spremberg den vorweihnachtlichen Nachmittag ab 15.30 Uhr mit einem Konzert junger Akkordeonspieler ab.

Museumsscheune Bloischdorf: Erster Adventssonntag, 27. November, geöffnet von 13 bis 17 Uhr; Ausstellungseröffnung um 15 Uhr; Konzert der Musikschule Fröhlich um 15.30 Uhr