Bis Donnerstag kann das Unternehmen den Arbeitskampf noch abwenden. Flüge von Konzerntöchtern wie Eurowings sind nicht betroffen.

Bei dem Streik geht es um die Übergangsversorgung des Kabinenpersonals.

Wirtschaft Seite 9