ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Ab 2014 Hundeverbot im Rosengarten

Forst. Ab 2014 Hundeverbot im Rosengarten Hunde müssen in der kommenden Saison im Ostdeutschen Rosengarten in Forst (Spree-Neiße) draußen bleiben. Ein entsprechender Vorschlag hat in der Stadtverordnetenversammlung eine Mehrheit gefunden. jas

Der Vorschlag, einen Hundeeintritt von zwei Euro zu verlangen, ist damit vom Tisch. Der örtliche Hundesportverein kritisiert das Verbot. Die Saison im Rosengarten beginnt 2014 am 1. Mai und endet am 30. September.