Das teilt die Stadtverwaltung Forst mit. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst will die Sprengung um 10 Uhr durchführen. Verbunden ist die Maßnahme mit Errichtung eines Sperrkreises von einem Kilometer rund um den Sprengplatz.